UPDATE - 08.01.2022

Mit Start der Wintersaison gilt die 2G-Regel. Das heißt, dass ihr für die Benutzung der Seilbahnen (inkl. Förderbänder, Tellerlifte und Schlepplifte) geimpft oder genesen sein müsst. In öffentlichen Verkehrsmitteln und einigen anderen Bereichen (zB dem Handel - also unserem Shop/Verleih) gilt zusätzlich die FFP2-Maskenpflicht.

AB DIENSTAG 11.01.2022 gilt die FFP2-Maskenpflicht auch im Freien, wenn ein Abstand von zwei Metern zwischen Personen nicht möglich ist, z.B. in Warteschlangen vor der Kassa, vor dem Verleih, beim Anstellen vor den Liftanlagen sowie in Wartebereichen für Gruppen. Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr sind von der Maskenpflicht befreit. Kinder zwischen dem vollendeten sechsten Lebensjahr bis zum vollendeten 14. Lebensjahr dürfen statt derFFP2-Maske einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Als 2G-Nachweis gelten:
- Impfnachweis
- Genesungsnachweis

Der 2G-Nachweis muss erbracht werden um das Zutrittsticket zu aktivieren.

Das kann man entweder vorab gleich von zuhause aus beim Online-Ticketkauf erledigen (nach dem Kauf erhält man einen Link zur Freischaltung) oder vor Ort beim Ticketkiosk am Parkplatz vor der Zugangsbrücke und an der Kassa.

Kinder unter 12 Jahren müssen keinen Nachweis vorweisen könne.

Bei Saisonkarten erfolgt die Freischaltung der Skitickets nur für den Gültigkeitszeitraum des jeweiligen Nachweises. Bei bestehenden Saisonkarten, könnt ihr euer Ticket mit 2G-Nachweis gleich direkt hier online freischalten.

Der sog. „Ninja-Pass“ für Schüler/innen gilt bis zum Alter von 15 Jahren (Abschluss der Schulpflicht) auch am Wochenende als gültiger Zutrittsnachweis, sofern alle Testintervalle eingehalten wurden.

In den Schulferien erfüllt für Schüler/innen bis zum Alter von 15 Jahren (Abschluss der Schulpflicht) auch ein gültiger PCR-Test den 2G-Nachweis.

Dies gilt auch für jene Kinder, die nicht der österr. Schulpflicht unterliegen (z.B. Urlaubsgäste).

Als Besucher/innen sind Sie in diesen Fällen gesetzlich verpflichtet, einen gültigen Zutrittsnachweis beim Betreten des Ausflugsziels vorzuweisen und diesen Nachweis während der gesamten Verweildauer im Ausflugsziel bei sich zu führen (falls eine Kontrolle durch die Sicherheitsbehörden erfolgt.)

Eltern ohne 2G-Nachweis, dürfen Kinder zum Skischulsammelplatz begleiten, müssen aber dann das abgezäunte Wintersportareal wieder verlassen. Beim Begleiten vom & zum Sammelplatz ist eine FFP2 Maske zu tragen.

Weitere Details zu den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen in Zusammenhang mit Corona findet ihr auf www.niederoesterreich.at/coronavirus-information.

Hohe Sicherheit mit hohem Spaßfaktor!

Up to date bleiben

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!
imagemage
imagemage
Cookie-Einstellungen ändern